Hatha-Yoga-Kurs

Montag 18:15-19:45

Start: 03.06.2024

Mit: Claudia Bauer

Kurstag: Montag 18:15-19:45

Kosten: Kurs (8 Einheiten) €144,-

Wachsende Herausforderungen in Berufs- und Privatleben lassen uns alle Stress erleben. Manchmal gelingt es uns besser mit stressigen Situationen umzugehen, manchmal gelingt es weniger gut. Das ist ganz normal. Wenn Stress aber zum Alltag, also chronisch wird, gilt er als Risikofaktor für die Entwicklung zahlreicher psychischer, psychosomatischer, aber auch organischer Erkrankungen.
Damit dir dies nicht passiert, möchte ich dir mein Angebot zur Gesundheitsförderung und zur Stärkung deiner Resilienz oder Widerstandskraft durch Yoga vorstellen. „Warum gerade Yoga?“ fragst du dich vielleicht.
Yoga kann ein nützlicher Weg sein, Stress abzubauen – es verbindet körperliche Fitness mit Achtsamkeit und Mitgefühl indem es körperliche Positionen, kontrollierte Atmung und Meditation verbindet. Dabei wird aktive Yogapraxis nicht nur mit dem Abbau von Stress, der Senkung des Blutdrucks und der Herzfrequenz, sondern auch mit der Senkung des Cortisolspiegels, der Verringerung von Angstzuständen und Muskelspannungen, der Steigerung von Kraft und Flexibilität, der Verlangsamung des Alterungsprozesses und der Verbesserung der Schlafqualität in Verbindung gebracht. Mittlerweile belegen zahlreiche Studien, was die alten Yogis intuitiv erspürten – regelmäßige Yogapraxis stellt eine hervorragende Gesundheitsprophylaxe dar.
Yoga lehrt uns wieder zur Ruhe zu finden. Regelmäßige Praxis stimuliert den Parasympathikus – das ist jener Bereich des autonomen Nervensystems, der für Ruhe und Entspannung sorgt. Durch regelmäßige Übung kann das Nervensystem damit in Richtung mehr Ruhe und Gelassenheit ausgerichtet werden. Es kommt seltener zu der Ausschüttung des Stresshormons Cortisol, welches das Immunsystem schwächt und uns so anfälliger für Krankheiten macht - damit wirkt Yoga auch aktiv auf die Stärkung des Immunsystems ein.
Darüber hinaus hilft Yoga emotionale Energie freizusetzen, welche sich im Alltag oft durch Verspannungen in Hüften, Schultern und genereller Haltung manifestiert. Neben der positiven Wirkung auf die Stimmung wird das Bewusstsein auf den Geist und mentale Prozesse gerichtet – so lassen sich in der Yogapraxis oft Muster erkennen, wie wir persönlich mit herausfordernden Situationen im Alltag umgehen. Die gewonnene Achtsamkeit, die Erkenntnisse des eigenen Stressumgangs, aber auch die durch die Yogapraxis neu gewonnene Haltung, können im persönlichen Alltag integriert werden, was zu einer Stärkung der eigenen Resilienz führt.
Wenn du dieses Angebot nutzen möchtest, lade ich dich herzlichst dazu ein, Yoga für dich auszuprobieren. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig. Ebenso keine Erwartungen perfekte Yogapositionen erreichen oder sehr lange halten zu müssen. Du benötigst lediglich eine Stunde Zeit, eine Yogamatte, bequeme Kleidung, die dir Freiheit zur Bewegung erlaubt und den Wunsch, dir eine Stunde Zeit für dich selbst zu nehmen.